Gemeinsam. alles. geben.

Projekt #Gemeinsam
 

#Corona betrifft uns alle

Sofortige Hilfe

Vor nur wenigen Wochen sah bei uns alles rosig aus. Unser Jahresplan lief wie am Schnürchen. Dann kam der große Schlag. Wie bei allen. Unsere gesamten Unternehmer-Gruppen-Projekte (Masterminds) sind abgesagt worden. Nach dem ersten großen Schock und dem Bewusstsein, dass wir das so nicht mehr durchziehen können, haben wir uns entschieden, dennoch unsere Komptenzen in den Ring zu werfen, um anderen Unternehmen kurzfristig Hilfestellung zu geben. Selbstverständlich kostenlos. 

Wir haben Einzelhändlern und Gastronomen geholfen, sich mit neuen Konzepten noch eine Weile über Wasser halten zu können, haben Fachleute vermitteln können, wo sie gebraucht werden und sind weiterhin aktiv, Online Händler zu unterstützen. Dabei haben wir viel gegenseitige Unterstützung und Zusammenhalt erleben dürfen. Und genau das machen jetzt auch ganz viele andere: Unterstützen. 

Langfristige Hilfe 

Das hat Zeit verschafft. Was es allerdings jetzt braucht, ist eine langfristige Hilfe. Und die können wir uns nur gegenseitig geben. Viele werden in die Insolvenz gehen müssen und/ oder haben keinen blassen Schimmer, wie es nach der Krise für sie weiter gehen wird. 

Das wissen wir bis zum heutigen Zeitpunkt auch noch nicht. 

Was wir aber wissen, dass es nur zusammen gehen kann und wir mehr denn je uns unterstützen sollten. Wir brauchen Perspektive. 

 

Was wir können ist mehrere Unternehmen an einen Tisch holen und so moderieren und unterstützen, dass jede einzelne für seine Herausforderung eine Lösung findet. Das ist seit Jahren unsere Stärke. 

Wir haben noch nie eine derartige Herausforderung bei solchen Masterminds gehabt und auch noch nie die Situation, dass wir selber davon betroffen waren. Das ist neu. 

Aber nur weil etwas neu ist, heißt das nicht, dass es nicht gehen kann. 

Was auch neu ist: Wir können es nicht mehr mit offline Treffen machen, was der wertvollste Teil unseres Konzeptes war.

Aber auch das wird bzw. muss klappen. Wir gehen bei unseren Masterminds immer nach einem bestimmten Schema vor, wenn wir Herausforderungen angehen. Ein kleiner, aber wichtiger Punkt im Prozess ist der Blick auf die eigenen Ressourcen. Was man kann und bereits schon besitzt. 

Unsere große Ressource sind unsere Masterminds.

 

Und die werden wir auf den Markt werfen und nutzen: Wir möchten Unternehmen und Unternehmen einladen, sich mit uns zusammen zu einer Mastermind zu schliessen, um gemeinsam nach vorne zu schauen. Wir wollen Perspektive schaffen, neue Konzepte entwickeln und aus dem Bewährten das Beste mitnehmen. Wir möchten, dass niemand mehr in Hilflosigkeit und Schockstarre verweilt, sondern gerade jetzt alle Kräfte mobilisiert und zusammen mit anderen für sich etwas entwickelt. 

Denn eins ist klar: Nach der Krise wird nichts mehr so sein, wie es war. Doch wie es wird, das werden wir vermutlich mit in der Hand haben. Also möchten wir jetzt anfangen, das zu gestalten. 

 

Unterstützung ist die neue Währung

Für wen ist die Mastermind geeignet?

Jeder Unternehmer und jedes Unternehmen ist eingeladen – kostenlos – dabei zu sein. Wir erwarten nur ein paar Dinge, damit es für uns alle funktioniert: 

  • Die Kraft der Mastermind liegt darin, dass die Teilnehmer einbringen, mitdenken und unterstützen  
  • Wir profitieren mit- und voneinander, so dass jeder einzelne ein eigenes Konzept hat  
  • Jeder Teilnehmer gibt sein Commitment ab für die Gruppe 
  • Produkte und eigene Dienstleistung einzubringen gegen Bezahlung sind nicht erwünscht. 
  • Sollte jemand doch die Not der Teilnehmer ausnutzen wollen, so fliegt er hochkant raus und wird zusätzlich mit einem bengalischen Fluch belegt

 

 

 

Nutzen

 

Absolut zielorientiert
 Alle im selben Boot mit dem selben Ziel, wir fokussieren uns hier auf eine Lösung für jeden einzelnen

Komprimiertes und praxiserprobtes Wissen
Jeder bringt ein was er hat und kann, damit er den anderen mit allen Ideen helfen kann. 

Umsetzung
Die Zeit zwischen den virtuellen Treffen kann und soll zur Umsetzung und Vorbereitung genutzt werden, damit es ins nächste Treffen eingebracht werden kann.

Unterstützung

Eine Mastermind versteht sich als feste Gruppe, die füreinander da ist.

Noch mehr nutzen

 

Regelmäßigkeit
Wir werden uns alle 2 Wochen für jeweils 2-3 Stunden vor dem Bildschirm zusammenfinden.

Verschwiegenheit
What happens in Vegas stays in Vegas.

Haltung 
Es geht um Lösungen, Chancen und Perspektive. Auch wenn es schwer fällt, werden wir uns darauf immer wieder fokussieren.

Gönnen
Wir freuen uns für jeden Teilnehmer, der erfolgreich mit seiner Strategie ist.

Was braucht der Teilnehmer?

Voraussetzungen

Wenn das Prinzip der Mastermind verstanden wurde und der Teilnehmer gemeinsam mit anderen Unternehmern Neues entwickeln möchte, um eine Perspektive zu bekommen, dann ist das meiste schon an Bord.

 

Die Treffen zum Austausch und Arbeiten finden online statt – also ist ein Internetzugang, sowie ein Rechner bzw. im Notfall auch Smartphone ausreichend. Um alles andere kümmern wir uns. 

 

Die wichtigste Voraussetzungen sind Pro-Aktivität und Selbstwirksamkeit – die Bereitschaft etwas zu tun. Und trotz der ganzen furchtbaren Krise Möglichkeiten schaffen zu wollen. 

 

 

 

wenn es erstmal herbst wird

Was wird die Zukunft bringen?

Keine Ahnung. Wir wissen es nicht. Wir sind weder Krisen- noch Trendforscher. Aber wir sind gute Beobachter und meistens gedanklich schon ein paar Schritte weiter.

Was wir sehen: 
Was aktuell – neben den ganzen Corona-Leugnern – stattfindet, ist ein Zusammenrücken. Trotz, dass Sozialkontakte, Teamtreffen und gesellschaftliche Annehmlichkeiten wegfallen, erleben wir einen intensiveren Austausch. Ein zur Ruhe kommen und eine andere Form der zwischenmenschlichen Begegnung. 

Wir sind überzeugt, dass genau das der neue Spirit sein wird. Unternehmen werden menschlicher, offener, agiler und werden das Co-Working auf eine ganz neue Ebene bringen. Da wird es nicht mehr nur um Teilen von Räumen, sondern um Ressourcen-Sharing und gemeinschaftliche Projekte gehen. Außerdem sind wir überzeugt davon, dass Digitalisierung, Disruption, Innovation und Umweltschutz einen ganz anderen Stellenwert bekommen. Es wird hier praxistauglich und zeitlich relevant.

Was erwartet mich genau?

Ablauf Mastermind

Die virtuelle Mastermind wird diesem Spirit und unserer Idee für die Zukunft folgen und als Basis zugrunde legen.   

Wir haben unser Konzept, was auf offline ausgerichtet ist, umgeändert, um es online nutzen zu können. Wir werden vermutlich immer mal wieder nachjustieren, damit alles gut funktioniert.

Wir werden die Gruppe anleiten, Diskussionen moderieren und dabei klare Inputs und Aufgaben geben, damit jeder für sich seine Strategie erarbeiten kann.

Der Input der Teilnehmer steht im Vordergrund und wir schaffen dafür den Raum, dass wir konzentriert, konzentriert und kreativ Neues entwickeln können. 

Schnell, effektiv, besonnen, kreativ und vor allem gemeinschaftlich wollen wir für uns eine Perspektive schaffen, damit wir das Beste aus der Situation herausholen können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

wir geben alles rein was wir haben

Auf einen Blick

  • Fundierte Strategie- & Konzeptentwicklung
  • Moderation, Workshop, Methodik und Didaktik
  • Ressorcenmanagement
  • Kreative und agile Tools
  • Agiles Entwicklungsmanagement
  • Unternehmenspsychologie & Prozessliebe 
  • Wertvolles Netzwerk mit Fachkräften und Performern

Wir können aktuell 2 Masterminds mit jeweils 10 Teilnehmern stemmen.

Für eine gemeinsame Perspektive

Jetzt zusammen tun 

Wenn Sie dabei sein möchten, dann schicken Sie uns bitte auf dem kurzen Weg eine Mail an mastermind@der-neue-manager.de  

Wir machen ein kleines Vorgespräch und eine Einweisung in die Software – alles easy, keine Bange. Dann geht es auch direkt los. Wir starten am Freitag 27.03.2020 um 17 Uhr für das erste Kennenlernen. 

Schnell, unbürokratisch anpacken – darum geht es jetzt. 

Wer also sich zusammen in der Gruppe mit anderen Unternehmen proaktiv unterstützt wissen möchte, der kann sehr gerne dabei sein, wir freuen uns!

 

 

 

 

Kontakt

Stapelfux Gmbh

Katharina Stapel
mobil: 0171 1743693
kontakt@der-neue-manager.de

Für München:
0176 80401085 (K. Franzke)

Für den OSten und NRW:
0163 5120484 (J. Mundri)

Für Nürnberg:
0151 56148905 (K. Schuierer)